005 – Weltreise mit dem Fahrrad – Warum ich nie wieder mit dem Fahrrad von Dahab nach Kairo fahren würde

Durch Gebirge mit dem Fahrrad zu fahren
ist das eine, mit einer Polizeieskorte begleitet zu werden ist etwas
anderes. Es war wohl nicht die beste Entscheidung diese Strecke mit
dem Fahrrad fahren zu wollen.

Nach dem DNX Camp ging es für uns in
Richtung Kairo, weil wir von dort nach Auckland fliegen wollten. Mit
unseren Fahrräder. Auf dem Weg dorthin haben wir soviele
Poliezeibeamten kennengelernt, wie wahrscheinlich nicht mal
Schwerverbrecher kennen lernen würden. Das Positive an der Sache:
Ich musste nicht den ganzen Weg nach Kairo selber strampeln.

Keynotes:

In dieser Episode erzähle ich dir:

  • was wir auf der Strecke von Dahab
    nach Kairo alles erlebt haben.

  • wie wir teilweise von der
    ägyptischen Polizei behandelt wurden.

  • warum wir in 6 verschiedenen
    Polizeiautos mitgefahren sind.

  • wie der erste Eindruck von Kairo
    war.

Shownotes:

Ich wünsche dir nun viel Spaß und
freue mich auf dein Feedback. Schreib mir gerne an
info@tausendfremdeorte.de,
was du von diesem Podcast hältst, oder was ich vielleicht noch besser
machen könnte.

Bis zum nächsten Mal

Deine Melanie

Hier geht es zur Podcast-Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.